Lüberg Elektronik
Lüberg Elektronik wurde 1916 als Druckerei gegründet. 
Seit ca. 50 Jahren werden bei Lüberg Elektronik Leiterplatten – „gedruckte Schaltungen“ hergestellt, auf Wunsch auch in Großformat. 
Mit dem Druck der ersten Schaltungen gehört Lüberg Elektronik somit zu den ältesten europäischen Leiterplattenherstellern.
Lüberg Elektronik bietet neue Lösungen durch ständige Neu- und Weiterentwicklungen sowie durch den engagierten Einsatz der Mitarbeiter/innen.
Damit steht Lüberg Elektronik für state-of-the-art Technologien.
Zu den Leistungen zählen:
  • „Rigid“ Leiterplattenherstellung (alle Substrate, alle Sonderausführungen, auch im Überformat)
  • Flexible Leiterplatten (alle Substrate, alle Sonderausführungen, auch im Überformat)
  • 3D-Schaltungen (Herstellverfahren: subtraktiv, semi-additiv und additiv; Leiterbahnenstrukturierung: 2K-Kunststofftechnik, LDS)
  • Kunststoffmetallisierung / PoP (Metallisieren von Duroplasten, Thermoplasten, HT-Thermoplasten, 2K-Kunststofftechnik)
  • Metallätztechnik (Ätzteile für kleinere bis mittlere Stückzahlen; es fallen keine Werkzeugkosten an)


Magnetfabrik Bonn
Die Magnetfabrik Bonn ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das 2012 sein 80-jähriges Jubiläum feiert.
Von den Anfängen bis heute gehört sie zu den Pionieren auf dem Gebiet der Herstellung von Dauermagneten.

Zu den Leistungen zählen:


Entwicklung und vollautomatische Serienproduktion von kunststoffgebundenen Dauermagneten

  • Kunststoff gebundene Hartferrite
  • Kunststoff gebundene Seltenerdmagnete

Beschaffung und Vertrieb von gesinterten Magneten
  • Hartferritmagnete/Keramische Magnete
  • AlNiCo-Magnete
  • Seltenerdmagnete
Auslegung/Beschaffung und Fertigung von Magnetsystemen
  • Haftsysteme/Haftanwendungen für Motoranwendungen
Sensormagnete